There is no "I" in team. (Vernon Law)

Mediation in Unternehmen

"Change" in Unternehmen bedeutet nicht nur die Veränderung der Unternehmensstruktur, sondern auch Veränderung die Arbeitsweisen und Handlungen aller beteiligten Mitarbeiter. Hierarchische Denkweisen und Gewohnheiten sollen verschwinden – Prioritäten, Engagement und Aufgaben verschieben sich. Jeder Mitarbeiter des Unternehmens tut das nach seiner eigenen Qualifikation, Auffassungsgabe und seiner eigenen Geschwindigkeit. Lässt man Mitarbeiter und Führungskräfte mit diesen Schwierigkeiten zu lang allein, entstehen fachliche Irritationen. Aber aus einem sachlich-fachlichen Streit kann sehr schnell ein zwischenmenschlicher werden. Schlimmstenfalls potenziert sich dieser in den weiteren Projekten.

Ein „innerbetrieblicher Klimawandel“ folgt schneller, als einem lieb ist. Aufforderung zur Sachlichkeit bleiben häufig wirkungslos, der Ton wird rauher. Da nervt es schon, wenn der Kollege die Kaffeetasse nicht abspült.

Soweit muss es nicht kommen: Nahezu jeder Konflikt eignet sich für eine Mediation und zwar präventiv, begleitend und nachgestaltend. Sparen Sie Kosten und Zeit, und erhalten Sie Transparenz und die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter!

Gern unterstütze ich Sie mit:

  • innerbetrieblichen Teammediationen (z.B. nach Harvard-Konzept)
  • Einzelmediationen
  • ergebnisfokussiertem und nachhaltigem Mediationscoaching
  • Kommunikationsberatung
  • Schulungen und Workshops zur proaktiven Konfliktvermeidung (z.B. GfK nach Rosenberg)

Machen Sie Ihr Team langfristig wieder teamfähig.